Öffentliche Ausschreibung

Umsetzung des Projektes „Klima-Kita-Netzwerk“ in der Region Nord (Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen)

Das Projekt „Klima-Kita-Netzwerk – Nachhaltiges Handeln zu Klimaschutz gestalten“ ist eine Kooperation zwischen Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG mit der Umweltstation Lias-Grube und der Naturschutzjugend (NAJU) im NABU e. V.. Mit diesem Projekt soll Klimaschutz als Bildungsziel für Kitas etabliert und im Kita-Alltag verankert werden. Zu diesem Zweck entsteht ein bundesweites Klima-Kita-Netzwerk. Mit Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte, durch einen Wettbewerb zum Thema „Ein Tag ohne Strom“ und Klimaaktionswochen wird das Projekt zu einem Werte- und Bewusstseinswandel im Kontext einer BNE beitragen.

Für die Region Nord sucht Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG einen Projektpartner für Bildungs- und Projektarbeit in Kitas, Unterstützung bei der Durchführung des Wettbewerbs und der Klimaaktionswochen, Beratungs- und Vernetzungsarbeit und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Vergabe des Auftrags erfolgt nach dem Wettbewerbsprinzip einer öffentlichen Ausschreibung. Näheres zu den Anforderungen einer Teilnahme und zu den erforderlichen Unterlagen finden Sie im Pdf, dass Sie hier herunterladen können.

Bei Interesse bitten wir um Ihr schriftliches Angebot – nur auf postalischem Weg – bis zum 27.10.2017, 15:00 Uhr.

Bis zum 16.10.2017, 16:00 Uhr können Sie Fragen zur Vergabe und zum Projekt stellen.

Unvollständige oder von der Leistungsbeschreibung abweichende Angebote können nicht berücksichtigt werden. Verspätet eingegangene Angebote werden von der Vergabe ausgeschlossen.

 

Für das Angebot sind die Bestimmungen der VOL/A und vorliegende Ausschreibung maßgebend. Für die Ausführungen der Leistungen gelten die Allgemeinen Vertragsbedingungen nach VOL/B.

Die vollständige Ausschreibung inklusive der detaillierten Leistungsbeschreibung können Sie hier herunterladen.

Das „Projekt Klima-Kita-Netzwerk – Nachhaltiges Handeln zu Klimaschutz gestalten“ ist ein bundesweites Projekt und wird durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) gefördert.

Die Projektergebnisse und Erfahrungen werden veröffentlicht.

BMUB_NKI_Klein