Vorstellung der Gründungsmitglieder

Gründungsmitglied Lubentia Fritz

Lubentia Fritz ist seit Januar 2013 Mitglied von Innowego – Forum Bildung und Nachhaltigkeit eG.

Die Diplom Sozialpädagogin, systemische Beraterin und Supervisorin ist seit 1998 freiberuflich in der Fort- und Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte und MultiplikatorInnen in der Umweltbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) tätig.

Sie konzipierte u.a. die umweltpädagogische Weiterbildung „Natur erleben – Umwelt gestalten“ im Naturschutzhaus Weilbacher Kiesgruben (Hessen). Von 2009 bis 2012 war sie Leiterin des Leuchtpol-Regionalbüros Hessen.

Gründungsmitglied Annett Rath

Annett Rath ist seit Januar 2013 Gründungsmitglied von Innowego – Forum Bildung und Nachhaltigkeit eG.

Die Bildungs- und Sozialmanagerin B.A. und Bildungsreferentin ist seit 2013 freiberuflich in der Fort- und Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte tätig. Im Zentrum stehen für sie dabei die Einführung nachhaltiger Entwicklung vor allem in sozialen Einrichtungen sowie das Anstoßen und Begleiten von Bildungsprozessen.

Berufliche Erfahrungen sammelte Annett Rath zuvor als Erzieherin und Leiterin in Kindertagesstätten. Von 2009 bis 2012 war sie zudem Leiterin des Leuchtpol-Regionalbüros Rheinland-Pfalz & Saarland. Von 2014 bis 2016 arbeitete sie im Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V. in Montabaur. Seit Mai 2016 ist sie als Fachberaterin für Kitas in der Verbandsgemeinde Daun tätig.

Christine Sauer, Innowego -Forum Bildung Nachhaltigkeit, Portrait Christa Zeilfelder - Schafgans

Gründungsmitglied Christine Sauer

Christine Sauer ist ist seit Januar 2013 Mitglied von Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG und war von Februar 2013 bis Mai 2016 Sprecherin des Vorstands.

Die Diplom-Geophysikerin und Arbeits- und Organisationspsychologin (Master of Organizational Psychology – MOP) baute von 2009 bis 2013 als Geschäftsführerin der Leuchtpol gemeinnützige GmbH die Projektgesellschaft auf und positionierte sie strategisch.

Christine Sauer war Bundesgeschäftsführerin der Naturschutzjugend im NABU (2003 – 2008) sowie Geschäftsstellen- und Projektleiterin bei der Stiftung Wald für Sachsen (1996 – 2001). Als Ingenieurin sammelte sie darüber hinaus Erfahrungen im Industriebereich der Mikrosystemtechnik.

Ehrenamtlich ist sie zudem seit November 2015 als Präsidiumsmitglied des NABU Bundesverbands aktiv.

Gründungsmitglied Ulrike Schaefer

Ulrike Schaefer ist seit Januar 2013 Mitglied von Innowego – Forum Bildung und Nachhaltigkeit eG.

Die Diplom Biologin, Umweltpädagogin und Baubiologin (IBN) ist seit 1994 in der Umweltbildung aktiv. Sie gründete 1997 die Umweltstation Lias-Grube e. V. in Nordbayern mit und übernimmt dort seitdem die Funktion der Leiterin und Geschäftsführerin des Fördervereins Umweltstation Lias-Grube Unterstürmig..

Seit 2003 veranstaltet Ulrike Schaefer Fort- und Weiterbildungen für pädagogische Fachkräfte und MultiplikatorInnen in der Umweltbildung und der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Von 2009 bis 2012 war sie Leiterin des Leuchtpol-Regionalbüros Bayern.

Für ihre Verdienste um die Umwelt erhielt sie im Jahr 2007 die bayerische Umweltmedaille.

Gründungsmitglied Susanne Schubert

Susanne Schubert ist seit Januar 2013 Gründungs- und Vorstandsmitglied von Innowego – Forum Bildung und Nachhaltigkeit eG.

Als pädagogische Leiterin und Prokuristin der Leuchtpol gemeinnützige GmbH war sie von 2008 bis 2012 für die strategische Ausrichtung der pädagogischen und bildungspolitischen Tätigkeit verantwortlich.

Die Kulturwissenschaftlerin (M.A., Schwerpunkt Ökologie und Umweltbildung sowie Rechts- und Wirtschaftswissenschaften) war pädagogische Mitarbeiterin und Qualitätsbeauftragte des LWL-Bildungszentrums Jugendhof Vlotho (2001 – 2009) sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Leuphana Universität Lüneburg (1999 – 2001). Seit 1995 ist sie darüber hinaus als Weiterbildnerin, Umweltpädagogin und Multiplikatorin zur Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) tätig.

Susanne Schubert ist seit 2015 außerdem Sprecherin des Partnernetzwerks „Frühkindliche Bildung“ sowie Mitglied im Fachforum „Frühkindliche Bildung“ (für das Bündnis ZukunftsBildung/Innowego) im Rahmen des Weltaktionsprogramms zu Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (2015-2019) und war im Rahmen der UN-Dekade zu BNE Mitglied in der AG Elementarpädagogik. Darüber hinaus ist sie Mitglied im Bundesvorstand der Deutschen Umwelthilfe.

Gründungsmitglied Umweltstation Lias-Grube e. V.

Der Förderverein Umweltstation Lias-Grube Unterstürmig e. V. in Eggolsheim (Bayern) ist eine Informations- und Bildungsstätte für regionale Umweltbildung. Jährlich besuchen etwa 15.000 kleine und große Menschen die rund 500 Veranstaltungen zu Schlüsselthemen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).

Die breite Bildungspalette der Umweltstation beinhaltet beispielsweise Umweltbildungsangebote für Schulkassen und Kindergärten, Fortbildungen für ErzieherInnen und LehrerInnen sowie die Organisation von Kindergeburtstagen und Betriebsausflügen.

Die Umweltstation Lias-Grube e. V. ist Trägerin des Qualitätssiegels „Umweltbildung.Bayern“. Von 2009 bis 2012 fungierte sie als Leuchtpol-Regionalbüro Bayern.

Gründungsmitglied Unabhängiges Institut für Umweltfragen e. V. (UfU)

Das Unabhängige Institut für Umweltfragen e. V. (UfU) in Berlin ist seit Januar 2013 Gründungsmitglied von Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG.

Das UfU versteht sich als Umweltschutzinstitution, die gesellschaftliche Veränderungen mit unterschiedlichen Projekten praktisch begleitet. Arbeitsschwerpunkte des Instituts sind schulische Bildungsprojekte zum Thema Klimaschutz, die Begleitung von Prozessen der Bürgerbeteiligung sowie die kritische Betrachtung von Fragen des Umweltrechts.

Gründungsmitglied Dr. Anke Valentin

Dr. Anke Valentin ist Gründungsmitglied und seit März 2013 Bevollmächtigte von Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG.

Die promovierte Geographin arbeitet seit 2001 als wissenschaftliche Mitarbeiterin und seit 2013 als Geschäftsführerin und Projektleiterin beim Wissenschaftsladen Bonn e. V. zu den inhaltlichen Schwerpunkten Stadtentwicklung, Umweltbildung und Beteiligungsprozesse.

Von 2009 bis 2012 leitete sie gemeinsam mit Margret von der Forst-Bauer das Leuchtpol-Regionalbüro Nordrhein-Westfalen im Wissenschaftsladen Bonn.

Dr. Anke Valentin ist Mitglied des Landesvorstands des NABU (Naturschutzbund) Nordrhein-Westfalen und engagiert sich außerdem als Vorsitzende der NABU-Stiftung Naturerbe NRW.

Gründungsmitglied Margret von der Forst-Bauer

Margret von der Forst-Bauer ist seit Januar 2013 Gründungsmitglied von Innowego – Forum Bildung und Nachhaltigkeit eG.

Die Diplom-Biologin und Umweltpädagogin ist langjährige Mitarbeiterin des Wissenschaftsladen Bonn e. V. und leitete das Bildungszentrum von 1990  bis 2009.

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die Umweltbildung und die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Dabei setzte sie u.a. Projekte wie den Lehrgang Waldpädagogik und Dig and Learn – Children explore the ground (2006 – 2008) um. Von 2009 bis 2012 leitete sie gemeinsam mit Dr. Anke Valentin das Leuchtpol-Regionalbüro Nordrhein-Westfalen im Wissenschaftsladen Bonn.

Andrea-Werneke-Innowego-Forum-Bildung-Nachhaltigkeit-Portrait-Franz-Fender

Gründungsmitglied Andrea Werneke

Andrea Werneke ist seit Januar 2013 Gründungsmitglied von Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG. Bis 2015 war sie zudem im Vorstand der Bildungsgenossenschaft tätig.

Von 2009 bis 2012 leitete und etablierte die Kulturwissenschaftlerin (M.A., Schwerpunkt Ökologie und Umweltbildung) das Leuchtpol-Regionalbüro Niedersachsen/Bremen mit Sitz in Hannover.

Andrea Werneke war pädagogische Leiterin bei der Aktion Fischotterschutz e. V. (2001 – 2009) und baute im Otter-Zentrum Hankensbüttel das regionale Umweltbildungszentrum mit unterrichtsergänzenden Programmen für Schulklassen auf.

Aktuell ist sie Vorstandsvorsitzende der ANU – Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Niedersachsen/Bremen e. V. und als Projektmanagerin für Energiesparprojekte und Klimaschutz an Schulen und Kitas bei der Klimaschutzagentur Region Hannover gGmbH tätig.

Gründungsmitglied Wissenschaftsladen Bonn e. V.
vertreten durch Margret von der Forst-Bauer

Der Wissenschaftsladen Bonn e. V. ist seit Januar 2013 Gründungsmitglied von Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG.

Der Bonner Verein ist staatlich anerkannter Weiterbildungsträger und setzt sich inhaltlich mit den Arbeitsfeldern Bürgergesellschaft und Nachhaltigkeit, Gesundheit und Verbraucherschutz sowie Arbeitsmarkt und Ausbildung auseinander. Als Vermittler zwischen Wissenschaft und Zivilgesellschaft möchte er BürgerInnen befähigen, sich besser in demokratische Prozesse einbringen zu können.

Margret von der Forst-Bauer vertritt den Wissenschaftsladen Bonn e. V. bei Innowego.

Genossenschaftsmitglied Heike Müller

Heike Müller ist seit Januar 2017 Mitglied von Innowego – Forum Bildung und Nachhaltigkeit eG.

Die Umweltingenieurin arbeitet bei der Stiftung Haus der kleinen Forscher im Fachteam BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung). Vorher war sie beim Unabhängigen Institut für Umweltfragen -UfU e.V.- als Projektleiterin tätig. Außerdem begleitet sie seit vielen Jahren die ANU Brandenburg im Vorstand.

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind der Bereich Klimaschutz und die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Hier ist sie sowohl in der Erwachsenenbildung als auch mit Kinder tätig. Vor allem der Elementarbereich liegt ihr am Herzen. Sie entwickelt sowohl Bildungsmaterial und -konzepte und führt auch Workshop und Fortbildungen sowie Unterrichtseinheiten durch. Von 2009 bis 2012 leitete sie gemeinsam mit Meike Rathgeber das Leuchtpol-Regionalbüro Ost im UfU.