Energie und Klimaschutz auf der Spur – Mit Kindern forschen und entdecken

Wann:
4. November 2021 – 5. November 2021 ganztägig
2021-11-04T00:00:00+01:00
2021-11-06T00:00:00+01:00
Wo:
Volkshochschule Aachen
Petersstraße 21-25 52062 Aachen
Kontakt:
S. Schubert
0228-2425591-3

Inhalt:

Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

Woher kommen die Zutaten für das Frühstück? Was passiert mit defektem Spielzeug? Wie viel Strom verbrauchen wir und woher kommt dieser eigentlich? All das sind Fragen aus dem Kita-Alltag, die Möglichkeiten bieten, um mit Kindern auf Entdeckungsreise zu Nachhaltigkeitsfragen zu gehen.

Ziel der Fortbildung ist es, zu erarbeiten, wie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) am Beispiel von Klima- und Ressourcenschutz im Alltagshandeln von Kitas umgesetzt werden kann. Die Fortbildung beinhaltet Lernwerkstätten zu den Themen Energie, Ernährung und Konsum & Ressourcenschutz, beleuchtet Hintergrundwissen zum Klimaschutz und gibt Ideen für Nachhaltigkeitsthemen im Alltag. In einem Praxisteil werden eigene Praxisideen entwickelt und umgesetzt.

Inhaltliche Schwerpunkte:

• Über Energiedetektive & Stromfressermonster: Ideen für die Kita-Praxis
• Lernwerkstätten zu den Themen Energie, Ernährung und Konsum & Ressourcenschutz
• Hintergrundinfos zum Klimaschutz, Tipps rund um Energie im Kita-Alltag
• Einführung in Bildung für nachhaltige Entwicklung
• Transfer: Ideen für die eigene Praxis entwickeln
• Erfahrungsaustausch

Die Fortbildung besteht aus zwei Modulen: das erste umfasst zwei Tage, das zweite einen Tag. Eine Teilnahme an nur einem der Module ist nicht möglich.

 

Anmeldungen bitte schriftlich über das Anmeldeformular auf unserer Website www.klima-kita-netzwerk.de.

Zielgruppe:

Pädagogische Fachkräfte aus Kitas

Leitung:

Susanne Schubert, Projektleitung Klima-Kita-Netzwerk, Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG)

Weitere Infos:

Weitere Informationen finden Sie in Kürze im Veranstaltungsflyer.

Das Projekt wird von Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG, der NAJU (Naturschutzjugend im NABU), der Umweltstation Lias-Grube und der S.O.F. Save Our Future – Umweltstiftung umgesetzt.

Das Projekt Klima-Kita-Netzwerk wird gefördert durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative.