Energie und Klimaschutz mit Kindern erforschen und entdecken

Wann:
29. Oktober 2020 ganztägig
2020-10-29T00:00:00+01:00
2020-10-30T00:00:00+01:00
Wo:
Natur- und Umweltschutzakademie (NUA) NRW
Siemensstr. 5
45659 Recklinghausen
Preis:
15 €
Kontakt:
Susanne Schubert
0228-2425591-0

Inhalt:

Woher kommen die Zutaten für das Frühstück? Was passiert mit defektem Spielzeug? Wie viel Strom verbrauchen wir und woher kommt dieser eigentlich? All das sind Fragen aus dem Kita-Alltag, die Möglichkeiten bieten, um mit Kindern auf Entdeckungsreise zu Nachhaltigkeitsfragen zu gehen.

Kinder wachsen in einer globalisierten und komplexen Welt auf und begegnen vielfach Themen einer nachhaltigen Entwicklung, denn diese stecken im Alltag jeder Einrichtung. Deshalb ist es wichtig, Kindern die Auseinandersetzung mit Energie- und Klimaschutz zu ermöglichen. Wie das gelingen kann, zeigt das Projekt Klima-Kita-Netzwerk und lädt Sie ein, gemeinsam hinter die Dinge zu schauen, zu forschen und Handlungsalternativen zu entdecken.

Zielgruppe:

Eingeladen sind pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten

Teilnehmerzahl: 

20

Teilnehmerbeitrag: 

15 € (erm. 10 €)

Leitung:

Susanne Schubert (Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG) und Cathrin Gronenberg (Natur- und Umweltschutzakademie NRW)

Ausrichter der Veranstaltung ist die Natur- und Umweltschutzakademie NRW (NUA) in Kooperation mit Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG.

Weitere Infos:

Bitte melden Sie sich direkt bei der NUA an. Anmeldeschluss ist der 15.10.2020.