Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kitawerkstatt Lebenswelten – Konsum im Alltag erforschen, entdecken und gestalten

13. Juni | 9:30 bis 13:00

Wann:

13. Juni 2024, um 09:30:00-13:00 Uhr

Wo:

NABU Naturschutzhof Nettetal
Sassenfeld 200
41334 Nettetal

Kontakt:

Susanne Schubert
Tel.: 0228-2425591-0
kontakt@innowego.de

Kinder wachsen in einer Konsumgesellschaft auf. Ob Kuscheltiere, Spielzeug & Co – vieles gibt es in ihren Kinderzimmern im Überfluss. Was wir konsumieren und wie wir das tun ist Teil unserer Kultur – auch der Kita-Kultur. Und genau deshalb sind Kitas Orte für Kinder und Familien, um sich mit nachhaltigem Konsum auseinanderzusetzen. Denn ein bewusster Umgang entsteht durch das Kennenlernen von Alternativen, durch das Entdecken von Vor- und Nachteilen von Konsumverhalten.

Was ist für mich eigentlich besonders wert-voll? Was passiert mit meinem Spielzeug, wenn es kaputt ist? Die „Kitawerkstatt Lebenswelt“ will hinter die Dinge schauen, Zusammenhänge entdecken und über Werte und Handlungsmöglichkeiten nachdenken. Was sagen eigentlich Siegel aus? Wie können wir Plastik reduzieren und Müll vermeiden?

Denn in der Bildungsarbeit von Kitas entstehen täglich Anlässe, um aktuelle und zukunftsweisende Themen aufzugreifen. Indem wir Kinder darin unterstützen, hinter die Dinge zu schauen, bieten wir ihnen Gelegenheiten, Zusammenhänge zu verstehen, ihre lernmethodische Kompetenz und ihre Handlungsfähigkeiten zu erweitern.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Nachhaltigen Konsum im Kitaalltag entdecken: Sammeln, tauschen & Co
  • Kinder als Zukunftsgestalter: Nachhaltigkeitsthemen – zu komplex für kleine Kinder? Über Chancen, Grenzen und Möglichkeiten
  • Lernwerkstatt rund um nachhaltigen Konsum & Ressourcenschutz
  • gemeinsam Anknüpfungspunkte, Ideen und Methoden entwickeln und erproben

Zielgruppe:

pädagogische Fachkräfte aus Kindertagesstätten

Kosten:

Kostenlos

Leitung/Referentin:

Susanne Schubert (Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG)

Organisator/Ansprechpartner:

Alina Martin

Details

Datum:
13. Juni
Zeit:
9:30 bis 13:00

Veranstaltungsort

Gustav Stresemann Institut (GSI)
Langer Grabenweg 68
Bonn, 53175 Deutschland

Veranstalter

Innowego – Forum Bildung & Nachhaltigkeit eG
Veranstalter-Website anzeigen